Hilfe bei Brust- und Armrasur - ilon Bodyshave Balsam
Rasierte Brust und Bauch eines trainierten Mannes

ilon Bodyshave Balsam bei strapazierter Haut nach der Brust- und Armrasur

Egal ob es sportliche oder private Beweggründe für eine Arm- und/oder Beinrasur sind, es gibt vieles dabei zu beachten! Wir helfen Ihnen den Überblick zu bewahren.

Hygienisch gepflegt – Tipps zur Arm- und Brustrasur

Störende Haare an Brust und Armen stellen zwar kein Gesundheitsrisiko dar, doch deren übermäßiges Sprießen ist in ästhetischer Hinsicht häufig unbeliebt. Oftmals ist es schwierig sich die richtige Methode zur Entfernung der Haare herauszusuchen, da Aspekte wie Regelmäßigkeit, Pflege und Kosten eine wesentliche Rolle dabei spielen.

Die richtige Vorbereitung schützt die Haut

Die optimale Vorbereitung der Rasur spielt eine wichtige Rolle. Vorab eine warme Dusche oder eine Feuchtreinigung sorgt dafür, dass die Arm- oder Brustbehaarung aufweicht. Die Klingen gleiten danach sanfter über die Haut, was Irritationen effektiv vorbeugt. Hierbei ist zu beachten, stets scharfe Klingen zu verwenden. Stumpfe Produkte bringen ein erhöhtes Verletzungsrisiko mit sich. Neben der Rasur mit dem herkömmlichen Rasierer erfreut sich außerdem die Haarentfernung mit modernen Elektrogeräten, wie zum Beispiel Epilierer oder IPL-Geräte, einer regen Beliebtheit.

Stehende Tube des ilon Bodyshave Balsam

Beugen Sie Pickel und Hautirritationen vor!
ilon Bodyshave Balsam schützt und pflegt die strapazierte Haut nach der Haarentfernung. Zur täglichen Anwendung. Für SIE und IHN.

Die richtige Rasiermethoden für Brust oder Arme

Während die Nassrasur eine gründliche Vor- und Nachbehandlung durch nährende Pflegeprodukte erfordert, können Freunde von Elektrorasieren meist auf diese Prozedur verzichten. Ist Ihr Hautbild allgemein empfindlich, empfiehlt sich das Auftragen von feuchtigkeitsspendenden Lotionen unabhängig der bevorzugten Rasiermethode. Selbstverständlich ist es ebenso möglich, die jeweilige Rasur der zu pflegenden Körperpartie anzupassen. Erfahrungsgemäß sind die Arme weniger sensibel als die Brust. Da die Nassrasur im Vergleich zur Trockenrasur ein gründlicheres Ergebnis erwarten lässt, bleiben Ihre Körperpartien meist über mehrere Tage frei von Haaren. Eine tägliche Rasur entfällt daher, was trotz der sorgsamen Verwendung von Pre- und Aftershaves wertvolle Zeit spart. Ist Ihre Haut unrein oder trocken, sollten Sie jedoch bevorzugt auf moderne Elektrorasierer zurückgreifen. Diese reizen die Haut weniger und benötigen keine Vorbehandlung mit Rasierschaum.

Der finanzielle Aufwand als Entscheidungskriterium

In finanzieller Hinsicht erscheint die Verwendung von Nassrasierern nur auf den ersten Blick günstiger. Die erstmaligen Anschaffungskosten sind verglichen mit einem hochwertigen Trockenrasierer zwar geringer, doch durch das regelmäßige Auswechseln der Klingen sind fortwährende Investitionen nötig. Dass dies nicht nur den Geldbeutel, sondern auch unsere Umwelt belastet, steht außer Frage. Zusätzlich ist die Verwendung von Pflegemitteln bei der Nassrasur der Brust und der Arme in einem erhöhten Ausmaß als bei der Trockenrasur gegeben.

Testen Sie daher beide Methoden und entscheiden Sie sich für diejenige, die sich ideal in Ihren Alltag integrieren lässt.

Nach der Haarentfernung die richtige Pflege für Brust und Arm

Eine pauschalisierte Antwort, welche Art des Rasierens für die Arme oder die Brust besser ist, lässt sich also keinesfalls geben. Der persönliche Geschmack spielt hierbei eine nicht zu unterschätzende Rolle. Die richtige Pflege sollte dennoch für alle Arten des Rasierens oder der Haarentfernung zur Anwendung kommen. Balsame wie der ilon Bodyshave Balsam beruhigen die Haut. Er wirkt feuchtigkeitsspendend, desinfiziert und ist antibakteriell sowie frei von Konservierungsstoffen.

Erfahren Sie mehr: